Vorteile mit HubSpot Marketing Vorteile mit HubSpot Marketing
#hubspot

10 Vorteile von HubSpot für Ihr Marketing

von Matthias Hechler

Zur Blog-Übersicht

"Was bringt uns HubSpot eigentlich für unser Marketing?" Das ist eine Frage, die uns als HubSpot-Agenturpartner immer wieder gestellt wird.

In Kurzfassung: HubSpot verändert alles für Ihr Marketing! Durch die Transparenz entsteht ein neues Verständnis für die Zusammenhänge Ihrer Marketing-Aktivitäten. Durch dieses Verständnis fängt man an, andere, effektivere Dinge zu tun. Durch diese veränderten Aktivitäten entstehen neue, viel bessere Ergebnisse. Unterm Strich heißt das:

HubSpot macht Ihr Marketing und Ihren Vertrieb wesentlich effektiver und erfolgreicher!

Das klingt natürlich sehr verlockend, ist aber sehr oberflächlich betrachtet. Denn vor diesen sehr erfreulichen Ergebnissen steht zunächst mal der konkrete Einsatz in der täglichen Praxis und ein wenig Arbeit.

Deswegen haben wir hier 10 Punkte zusammengestellt, von denen wir aus Erfahrung sagen können: HubSpot macht in der Praxis einen echten Unterschied!

Hier sind 10 Vorteile, die Ihnen HubSpot für Marketing und Vertrieb bringt:

1. HubSpot ist eine All-in-one-Lösung – Marketing und Vertrieb komplett digitalisiert unter einem Dach

HubSpot ist ein modulares System, das aus CRM, CMS Hub, Marketing Hub, Sales Hub und Service Hub besteht. Wer im digitalen Marketing arbeitet, weiß, wie intransparent und schwer steuerbar die ganzen Elemente für sich genommen oft sind. Nicht selten werden 10-20 verschiedene Tools rund um Website und Online-Marketing eingesetzt; von einer nahtlosen Anbindung an den Vertrieb ganz zu schweigen. HubSpot vereint diese Themen inkl. dem Aufbau und Content Management der Website in einer Lösung. Dadurch entsteht überragende Transparenz und Steuerbarkeit.

2. HubSpot hat ein erstklassiges, kostenloses CRM inklusive

Eines der besten Elemente in HubSpot ist das einfache und intuitive CRM. Es ist kostenlos und wird deswegen als zentraler Bestandteil einer jeden HubSpot-Lösung mitgeliefert. Im HubSpot CRM laufen alle Daten und Informationen, z. B. zu Kontakten, zentral zusammen. Das ist clever und von besonderer Bedeutung für die Transparenz. Die Krux: Weil es kostenlos ist, wird es häufig unterschätzt. Das ist ein echter Fehler, denn bereits die kostenlosen Features des HubSpot CRM sind goldwert und es kann locker mit den Premium-CRMs konkurrieren! Wer bereits ein anderes CRM wie Salesforce oder MS Dynamics im Einsatz hat und nicht aufgeben will, kann das ganz einfach an HubSpot anbinden und synchronisieren.

3. HubSpot liefert transparente Kennzahlen für das gesamte Marketing

Ein großes Problem im digitalen Marketing ist es meist, alle Instrumente verzahnt zu steuern und einen guten Überblick über alles zu haben. Wer mit verschiedenen Tools arbeitet (ohne die geht es ansonsten nicht), braucht sehr viel Disziplin und Willen, um verlässliche Kennzahlen zu haben und Erkenntnisse über die Zusammenhänge der Maßnahmen zu gewinnen. Die Durchgängigkeit, die HubSpot in Marketing und auch Vertrieb bringt, sorgt für eine totale Transparenz und Messbarkeit. Das alles wird in übersichtlichen Dashboards und Reports, die sich beliebig kombinieren lassen, hervorragend visualisiert.

4. Mit HubSpot wird Leadgenerierung und -pflege sehr effektiv

Eigene, hochwertige Leads zu generieren, ist für immer mehr Unternehmen ein wichtiges Ziel für das Marketing. HubSpot vereint mit Blogartikeln, CTAs, Landingpages, CRM, E-Mail-Marketing und Automatisierung alle Elemente für die Leadgenerierung und Leadpflege. Dadurch wird dieser gesamte Prozess gleichermaßen effizient, effektiv und messbar. Durch die Verzahnung von Marketing und Vertrieb können reife Leads direkt an Sales-Mitarbeiter weitergeleitet werden, die durch den Zugriff auf alle Marketingdaten bestens über den bisherigen Verlauf informiert sind.

5. HubSpot vereint alle Elemente einer Marketingkampagne an einem Platz

Digitale Marketingkampagnen bestehen oft aus vielen Komponenten – Blogs, Landingpages, Webseiten, CTAs, Social-Media-Posts, E-Mails … Den Erfolg dieser Kampagnen zu messen und zu verstehen, ist beim Einsatz verschiedener Tools extrem schwer. In HubSpot kann alles, was zu einer Kampagne gehört, zusammengefasst und z. B. auch mit speziellen Tracking-URLs hierfür ergänzt werden. Den Erfolg der Kampagnen kann man auf diese Weise supertransparent nachverfolgen.

6. HubSpot ist Ihre Startrampe in die Marketing-Automatisierung

Digitalisierung und Automatisierung sind untrennbar miteinander verbunden. Dadurch, dass HubSpot alle digitalen Marketing Assets unter einem Dach bündelt, entsteht eine Vielzahl von Automatisierungsmöglichkeiten. Ein paar Beispiele: Leaderfassung, Chatbots, E-Mail-Funnel, Social-Media-Beiträge, personalisierter Content, Terminbuchung – bis hin zur Steuerung verschiedenster Prozesse über sog. Workflows. Das Gute ist: Man kann klein und einfach starten, Erfahrungen sammeln und Schritt für Schritt erweitern.

7. Mit HubSpot erstellen Sie Newsletters und E-Mail-Marketing easy per Drag & Drop

E-Mail-Marketing ist weit davon entfernt tot zu sein. Fast alle Firmen haben nach wie vor einen Newsletter oder andere Informationen, die sie regelmäßig an Leads und Kunden senden. Mit den E-Mail-Marketing-Funktionalitäten von HubSpot lässt sich das gesamte Thema sehr komfortabel abbilden. So werden z. B. Blog-Abonnenten automatisch per E-Mail informiert, wenn es neue Beiträge gibt. Newsletters und E-Mails lassen sich einfach per Drag & Drop oder mit Templates gestalten. Selbstverständlich lässt sich die Steuerung sämtlicher E-Mails hervorragend automatisieren.

8. HubSpot liefert ein solides Fundament für Ihre SEO-Strategie

HubSpot basiert auf der Inbound-Marketing-Methodik. Ein zentraler Aspekt im Inbound Marketing ist die Sichtbarkeit in Suchmaschinen. Aus dem Grund ist SEO in HubSpot von großer Bedeutung. Im Marketing Hub ist beispielsweise ein SEO-Strategie-Tool enthalten, mit dem SEO-relevante Themengebiete geplant und zusammengestellt werden können. Für diese sog. Pillar-Cluster-Strukturen können Keywords recherchiert und nach Suchvolumen bewertet werden. Ebenso bieten die Tools für die Blog- und Seitenerstellung hilfreiche Unterstützung für die Suchmaschinenoptimierung der Inhalte.

9. In HubSpot ist das komplette Social Media Management an einem Platz

Wenn man zwei, drei, vier verschiedene Social-Media-Accounts bedient, nervt es sehr schnell, wenn man nahezu identische Beiträge in jedem Netzwerk separat veröffentlichen muss. In HubSpot verwaltet man alles zentral und kann identische Beiträge bequem in verschiedenste Social-Accounts posten. Ebenso lassen sich mit dem Social-Media-Tool der komplette Redaktionsplan erstellen, eingehende Kommentare beantworten und der Erfolg der Maßnahmen detailliert analysieren.

10. Mit HubSpot lassen sich Social Ads und Google Ads erstellen und tracken

Wenn Sie Ads auf Sozialen Netzwerken oder bei Google schalten, haben Sie mit HubSpot entscheidende Vorteile. Besonders wichtig ist, dass Sie die Ad-Konten anbinden und sowohl Kosten als auch Ergebnisse tracken können. So sehen Sie z. B. direkt den Zusammenhang mit diesen Ads und neuen Leads bzw. dem Erfolg einer Kampagne. Sie können die Ads (auf einer einfacheren Basis) sogar direkt in HubSpot erstellen und veröffentlichen.

Fazit

Ja, HubSpot verändert einfach alles in Marketing und Vertrieb! Man schaut jeden Tag auf ein komplett transparentes Getriebe. Das sorgt fast zwangsläufig für bessere Resultate. Das Verständnis für die Zusammenhänge wächst, hierdurch verändern sich die Aktivitäten – und damit die Ergebnisse. HubSpot zwingt einen förmlich dazu, in Richtung Erfolg zu arbeiten! Als HubSpot-Agentur erleben wir das täglich bei unseren Kunden.

Aber: Es braucht seine Zeit, bis man die Effekte sieht. System und Methodik müssen erst auf- und ausgebaut werden, bis alles greift. Dann ist jedoch alles voll digitalisiert und arbeitet quasi als digitales Ökosystem.

HubSpot scheint vordergründig erstmal nicht billig. Das ist aber nur die eine Seite, denn spätestens mittelfristig ist ein positiver ROI die logische Konsequenz. Zudem stellt sich die Frage, ob man die zunehmende Komplexität im digitalen Marketing und im digitalen Vertrieb in Zukunft überhaupt noch anders beherrschen kann. Wir glauben nein.

 

Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, wie HubSpot auch Ihr Marketing und Ihren Vertrieb auf ein neues Level bringen kann, dann laden wir Sie zu einem unverbindlichen Beratungs- und Demotermin ein!

HubSpot Demo und Beratung